Knieschmerzen –was tun?

Knieschmerzen –
was tun?

Prellung, Kniearthrose oder Meniskusriss – im ersten Schritt ist oft eine gezielte Schmerz-Behandlung gefragt.
Mehr erfahren

Voltaren Schmerzgel forte®
Voltaren Schmerzgel forte®

Das einzige Schmerzgel mit einer Schmerzlinderung von bis zu 12 Stunden.1 Gut zu wissen: Mit einer Tagesdosis Voltaren Schmerzgel forte® können Sie eine ganze Tagesdosis rezeptfreie Schmerztabletten ersetzen.21 Predel H.G. et al. 2012
2 Zacher et al., 2001

Mehr erfahren

Knieschule: Die goldenen Regeln
Knieschule: Die goldenen Regeln

Neben speziellen Übungen gehören auch einige Verhaltensänderungen dazu.
Mehr erfahren

Die besten KnieübungenDie besten
Knieübungen

Knie-Workout für Zuhause: Übungen zur Stärkung der Kniemuskulatur. mehr

Die besten Tipps
bei Knieschmerzen
Die besten Tipps bei Knieschmerzen

Wer Knieprobleme hat, sollte vor allem Stoß- und Fehlbelastungen vermeiden. mehr

Was jetzt wichtig ist
Hilfe aus der Apotheke
Voltaren Schmerzgel forte®
Schmerzlinderung bis zu 12 Stunden
Voltaren Schmerzgel® forte

Voltaren Schmerzgel forte® ist das erste und einzige Schmerzgel, das Sie nur zweimal täglich, bevorzugt morgens und abends, anwenden müssen1 – eine Erleichterung für Ihren Alltag.

Voltaren Schmerzgel forte®

  • Die Alternative zur Schmerztablette2
  • Wirkt gezielt und ohne Umwege
  • Das einzige Schmerzgel mit 12-Stunden-Wirkung1

Mehr erfahren

1 Predel H.G. et al. 2012.
2 Zacher et al., 2001. Mit einer Tagesdosis Voltaren Schmerzgel forte® eine Tagesdosis rezeptfreier Schmerztabletten ersetzen.

Knieschmerzen:
Symptome
Knieschmerzen: Symptome

Knieschmerzen können sich auf unterschiedliche Art äußern. mehr

Steckbrief:
Knieschmerzen
Steckbrief: Knieschmerzen

Wissenswerte Fakten rund ums Thema Knieschmerzen. mehr

Pflichttexte:
Voltaren Schmerzgel® forte 23,2 mg/g Gel für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren (Wirkstoff: Diclofenac, Diethylaminsalz). Zur lokalen, symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei akuten Prellungen, Zerrungen oder Verstauchungen infolge eines stumpfen Traumas, z. B. Sport- und Unfallverletzungen. Bei Jugendlichen über 14 Jahren ist das Arzneimittel zur Kurzzeitbehandlung vorgesehen. Enthält Propylenglykol und Butylhydroxytoluol. Bitte Packungsbeilage beachten.
Rezeptfrei in Ihrer Apotheke.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG | 80339 München
Referenz: VOL11-E02

Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.